Lieferbedingungen im int. Warenverkehr - Praxiswissen Incoterms®

Beschreibung

Jeder Unternehmer vereinbart in seinen Verträgen über (grenzüberschreitende) Transaktionen Lieferklauseln - die bekannteste Fassung sind die Incoterms®. Von der Wahl eines Incoterms® hängt in der Praxis die gesamte Abwicklung ab, da die Incoterms® wesentliche Inhalte der Vertragsgestaltung regeln. Bedeutung haben diese Lieferklauseln auch im Steuerrecht als Gestaltungsvehikel - u. a. bei Reihengeschäften.

Wer Einzelheiten und Vor- und Nachteile der einzelnen Klauseln kennt, kann Risiken für das eigene Unternehmen minimieren und Differenzen im Zuge der Abwicklung vorbeugen. Praxisnah werden Fallstricke besprochen, die auch aus zoll- oder umsatzsteuerrechtlicher Sicht Probleme verursachen können.

Ziele des Seminars

In diesem Seminar erhalten Sie eine Übersicht über die Incoterms® 2010, die seit dem 01.01.2011 anwendbar sind und es wird die Bedeutung der einzelnen Klauseln erläutert. Sie lernen den sicheren Umgang mit den INCOTERMS® und können somit Herausforderungen bei der Abwicklung von Lieferverkehren meistern.

Inhalte

  • INCOTERMS®2010 - Bedeutung, Systematik, Geltungsbereich, Anwendung
  • Regelungsbereiche der Incoterms®
  • Die einzelnen Klauseln im Überblick
  • Typische Problemfelder in der Praxis

Unsere Experten

Gebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt 225,00 € pro Teilnehmer (zzgl. gesetzl. USt.). In den Gebühren enthalten sind umfangreiche Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Pausenverpflegung.

Orte & Termine

Münster / München

Neue Termine sind in Planung.
Gerne informieren wir Sie frühzeitig.

Termin anfragen!